Dienstag, 5. Januar 2016

Beschichtet läuft es wie geschmiert

Guten Tag lieber Blog,

wir haben für Sie eine neue Nachricht.


Beschichtet läuft es wie geschmiert

Werkstoffbeschichtungen schützen Maschinenbauteile vor Verschleiß selbst bei minimaler Schmierung

Verschleiß und Energieverbrauch von Maschinen steigen drastisch an, wenn sie nicht optimal geschmiert werden. In vielen Fällen ist eine ideale Schmierung jedoch gar nicht möglich, beispielsweise bei freilaufenden Motorradketten oder landwirtschaftlichen Maschinen. Für diese Einsatzbedingungen entwickeln Forscher im Projekt CHEOPS3 neuartige Beschichtungen und darauf angepasste Schmierstoffe. Die zwölf Projektpartner aus Industrie und Wissenschaft wollen einen langfristigen Verschleißschutz selbst bei minimaler Schmierung bis hin zur Trockenreibung erreichen, um so die Effizienz von Maschinen zu steigern.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum BINE-Newsletter? Dann senden Sie eine E-Mail an news@bine.info.

Ihr BINE-Newsteam


Sie erhalten diesen Mail-Dienst, weil Sie ihn unter Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Website www.bine.info abonniert haben.

Sie können diesen Mail-Dienst jederzeit abbestellen oder die Themenpräferenz, Adresse und anderes konfigurieren. Klicken Sie dazu auf folgenden Link www.bine.info/service/bestellen/bine-abo/.

Wenn Sie den Link nicht anklicken können, senden Sie uns diese Mail mit dem Vermerk "abbestellen" an abo@bine.info zurück.


BINE Informationsdienst ist ein Service von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Herausgeber: FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH. Sitz der Gesellschaft: Eggenstein-Leopoldshafen, Amtsgericht Mannheim HRB 101892. Geschäftsführerin: Sabine Brünger-Weilandt. Vorsitzender des Aufsichtsrats: MinDirig Dr. Thomas Greiner.

 

Keine Kommentare: