Donnerstag, 15. August 2013

BMU Pressedienst Nr. 122/13 -- Strompreise

Altmaier: SPD-Vorschläge sind unausgegoren und unwirksam

Zu dem heute vorgelegten energiepolitischen Zehn-Punkte-Plan der SPD
erklärt Bundesumweltminister Peter Altmaier:

„Die Vorschläge der SPD sind enttäuschend: Es handelt sich um ein
Sammelsurium un-ausgegorener und unwirksamer Vorschläge, durch die ein
weiterer Anstieg der EEG-Umlage nicht verhindert werden kann. Neben
Allgemeinplätzen, altbekannten Tatsachen und Selbstverständlichkeiten
schwenkt die SPD an einigen wenigen Stellen auf Vorschläge ein, die ich
bereits im Januar und Februar vorgelegt habe und die seinerzeit
insbesondere von rot-grün regierten Ländern heftig bekämpft wurden.
Falls die SPD es damit ernst meint, stehe ich für konstruktive Gespräche
zur Verfügung."

----------------------------------------------------------------------------
Herausgeber: Bundesumweltministerium, Stresemannstr. 128-130, 10117 Berlin
Redaktion: Dr. Dominik Geißler (verantwortlich), Nikolai Fichtner, Jürgen
Maaß, Nicole Scharfschwerdt und Frauke Stamer
Telefon: 030 18 305-2010 Fax: 030 18 305-2016
E-Mail: presse@bmu.bund.de Internet: www.bmu.de/presse
Twitter: www.twitter.com/BMU_de Youtube: www.youtube.de/umweltministerium

----------------------------------------------------------------------------
Diese Nachricht erhalten Sie aufgrund Ihres Eintrags in unserer
Mailing-Liste. Wenn Sie diesen Service nicht mehr in Anspruch
nehmen möchten oder sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, nutzen
Sie den Abmelde-Service:
http://www.bmu.de/newsletter-abmelden/


----------------------------------------------------------------------------
Redaktion: www.bmu.de
----------------------------------------------------------------------------
Diese Nachricht erhalten Sie aufgrund Ihres Eintrags in unserer
Mailing-Liste. Wenn Sie diesen Service nicht mehr in Anspruch
nehmen möchten oder sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat, nutzen
Sie den Abmelde-Service: http://www.bmu.de/newsletter-abmelden/

Keine Kommentare: