Freitag, 16. August 2013

BMU-Newsletter 12/13


Wenn diese E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER 12/13
16. August 2013

undefinedBundesumweltministerium lädt ein zum Tag der offenen Tür 2013
undefinedDritte Internationale Donaumessfahrt
undefinedBMU fördert Hybridbusse für Hamburg
undefinedErstes bundesweites Abfallvermeidungsprogramm beschlossen
undefinedFirmengelände als Lebensraum für Tiere und Pflanzen
undefinedMedienworkshop Nachhaltiger Konsum
undefinedNeue Vorhaben im Umweltinnovationsprogramm

 

In eigener Sache


Bundesumweltministerium lädt zum Tag der offenen Tür 2013

Am 24. und 25. August haben interessierte Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der umweltpolitischen Arbeit der Bundesregierung zu werfen. Ob Umweltschutz in Europa, Energiewende, internationale Klimaschutzprojekte, Bildungsangebote oder Meeresschutz - am Berliner Dienstsitz des Bundesumweltministeriums am Potsdamer Platz gibt es umfangreiche Informationen zu verschiedenen Umweltthemen, unterhaltsame Aktionen für Groß und Klein sowie wertvolle Tipps, wie man sich selbst aktiv im Umwelt- und Klimaschutz engagieren kann. undefinedmehr

Binnengewässer
Flussgebiet mit wildem Ufer

Dritte Internationale Donaumessfahrt

Die größte Flussexpedition der Welt ist zurzeit auf der Donau unterwegs. Sechs Wochen lang bereist ein internationales Forscherteam den Fluss auf rund 2400 Kilometern bis ans Schwarze Meer, um Erkenntnisse über Wasserqualität, Tier- und Pflanzenwelt zu sammeln. Den Startschuss für die dritte Internationale Donaumessfahrt gaben Staatssekretär Jürgen Becker und der bayerische Umweltminister Marcel Huber am 14. August in Regensburg. undefinedmehr

Nationale Klimaschutzinitiative
Ein Bus mit grün-weißem Design steht auf dem Platz vor dem Rathaus in Hamburg

BMU fördert Hybridbusse für Hamburg

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium die Anschaffung von Hybridbussen in der Stadt Hamburg mit 510.000 Euro. Am 5. August wurden 15 der hochmodernen Busse mit dieselelektrischem Antrieb an Verkehrsbetriebe des Hamburger Hochbahn-Konzerns übergeben. Die Hochbahn wird die Busse ab sofort im Süden der Stadt einsetzen. undefinedmehr

 

Abfallwirtschaft

Erstes bundesweites Abfallvermeidungsprogramm beschlossen

Das Bundeskabinett hat am 31. Juli das Abfallvermeidungsprogramm des Bundes verabschiedet. Damit werden erstmals systematisch Handlungsempfehlungen der öffentlichen Hand zur Abfallvermeidung erfasst. Gleichzeitig bildet der Beschluss den Auftakt eines Dialogs zur Abfallvermeidung zwischen Bund, Ländern, Kommunen und weiteren Beteiligten. Das Programm berücksichtigt in seiner Analyse zur Abfallvermeidung den gesamten Lebenszyklus von Erzeugnissen - von der Produktion über Produktgestaltung, Handel, Gewerbe bis zum Gebrauch von Produkten - und nimmt dabei neben den ökologischen Auswirkungen auch ökonomische, soziale sowie rechtliche Kriterien in den Blick. undefinedmehr

Biologische Vielfalt
Ansicht einer modernen spiegelnden Gebäudefassade mit begrünter Dachfläche

Räume für Tiere und Pflanzen schaffen

Unternehmen sollen auf ihren Firmengeländen Refugien für Tiere und Pflanzen bereitstellen und so die biologische Vielfalt schützen. Das ist das Ziel eines neuen Projekts im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt, das sich an Unternehmen aller Branchen richtet. Ausgewählte Unternehmen werden bei der konkreten Planung und Umsetzung einer naturnahen Gestaltung der Flächen unter anderem von der Heinz Sielmann Stiftung beratend unterstützt. undefinedmehr

Produkte und Umwelt
Ein mit frischen Produktebn wie Gemüse beladener Einkaufskorb zwischen zwei Supermarktregalen

Medienworkshop Nachhaltiger Konsum

Nachhaltige Produkte werden von Seiten der Verbraucherinnen und Verbraucher immer stärker nachgefragt, und es werden zunehmend Alternativen zum konventionellen Konsumverhalten angeboten. Medien spielen eine wichtige Rolle, um nachhaltigen Konsum in der Gesellschaft zu verankern. Im Rahmen einer Dialogreihe haben BMU und UBA am 1. August Medienvertreter zum Austausch eingeladen. undefinedmehr

Förderprogramme

Neue Vorhaben im Umweltinnovationsprogramm

Mit dem Umweltinnovationsprogramm (UIP) fördert das Bundesumweltministerium die erstmalige, großtechnische Anwendung innovativer Technologien.
Die Vorhaben müssen über den Stand der Technik hinaus gehen und sollten zugleich Demonstrationscharakter haben.

Für eine innovative Anlage zur Aufarbeitung von Lkw-Altreifen erhält der internationale Reifenhersteller Continental über 1,2 Millionen Euro. Ziel des Pilotprojekts des niedersächsischen Unternehmens ist eine umweltschonende und qualitativ hochwertige Runderneuerung der Reifen. undefinedmehr

Bundesumweltminister Peter Altmaier hat am 16. August eine neue Anlage zur Rückgewinnung von Edelmetallen beim Hamburger Kupferkonzern Aurubis eingeweiht, die teilweise durch das BMU-Umweltinnovationsprogramm gefördert wurde. Der Energiebedarf kann durch ein neues Verfahren um mehr als ein Drittel reduziert werden. Ein erster Probebetrieb der Anlage hat bereits gezeigt, dass die Ziele des Pilotprojektes voraussichtlich sogar übertroffen werden. undefinedmehr

 


Termine
24. - 25.08.2013 undefinedTag der offenen Tür der Bundesregierung, in Berlin
 
  22.08. - 03.09.2013 undefinedAusstellung "Zyklus" / Müllsafari auf Schienen, in Dessau
   
01. - 06.09.2013 undefinedWeltwasserwoche - Zusammenarbeit im Wasserbereich, weltweit
Publikationen
Titel: 100 Prozent Klimaschutz

Die Nationale Klimaschutzinitiative

Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt dazu bei, dass Deutschland seine nationalen Klimaschutzziele erreicht: Bis 2050 sollen die Treibhausgasemissionen um 80 bis 95 Prozent sinken. Aus diesem langfristigen Ziel leitet die Nationale Klimaschutzinitiative ihr Leitbild ab: 100 Prozent Klimaschutz.undefinedmehr

 

undefinedBroschüre online bestellen

Zeitschrift UMWELT

Leserumfrage: Ihre Meinung zählt!

Die Sommer-Ausgabe der Zeitschrift UMWELT (Juli/ August) bietet interessante Artikel u.a. zu den Themen Nationales Naturerbe, Berliner Energietage und Elektromobilität.
undefinedJetzt kostenloses Probeabo bestellen

Nehmen Sie auch an der Leserumfrage teil und gewinnen Sie! undefinedwww.bmu.de/befragung-umwelt

Keine Kommentare: