Freitag, 31. Mai 2013

PM 0418-13 (Herzlichen Glückwunsch, Antje Vollmer!)

PRESSEDIENST
» PRESSEMITTEILUNG NR. 0418/13

Datum: 31.05.2013

Herzlichen Glückwunsch, Antje Vollmer!

Zum 70. Geburtstag von Antje Vollmer, der ersten grünen Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, gratulieren die Fraktionsvorsitzenden Renate Künast und Jürgen Trittin sowie die heutige Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Katrin Göring-Eckardt:

Antje Vollmer gehört zu den prägenden Persönlichkeiten und Gestalterinnen grüner Politik - nicht nur im Parlament, sondern auch darüber hinaus. Von 1994 bis zu ihrem Ausscheiden aus dem Parlament 2005 war sie die erste grüne Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, dem sie seit 1983 mit Unterbrechungen angehörte. In dieser Funktion hatte sie mit ihrem demokratischen Impetus wesentlichen Anteil daran, das verbreitete Ressentiment von Konservativen gegenüber den Grünen als einer vermeintlich antiparlamentarischen oder gar antidemokratischen Kraft zu widerlegen. 1984 war sie Mitbegründerin des grünen ,,Feminats", des ersten vollständig weiblichen Vorstands einer Bundestagsfraktion und trug damit den Feminismus in die Mitte des Parlaments. Und als kulturpolitische Sprecherin der Fraktion führte sie den Diskurs mit Intellektuellen und Kreativen.

Mit dem Ende ihrer Zeit im Parlament hat Antje Vollmer ihr politisches und gesellschaftliches Engagement nicht beendet. So hat sie als Vorsitzende des Runden Tisches Heimerziehung dafür gesorgt, dass dieses dunkle Kapitel der westdeutschen Geschichte aufgearbeitet wird. In ihren jüngsten Buchveröffentlichungen befasst sie sich mit dem Widerstand im Nationalsozialismus.

Antje Vollmer tritt immer konsequent für ihre Meinung, ihre Werten und Überzeugungen ein. Als aufrechte Demokratin sucht sie den Diskurs auch mit Andersdenkenden und scheut keine Auseinandersetzung. Die Demokratie lebt von solchen wachen, streitbaren und aufrechten Persönlichkeiten.

Wir wünschen ihr zum Geburtstag alles, alles Gute. Wir hoffen, dass sie weiterhin nicht nur grüne Debatten mit ihren Beiträgen bereichert.



Pressestelle
11011 Berlin

T: 030 / 227 - 5 72 12
F: 030 / 227 - 5 69 62
http://www.gruene-bundestag.de
E-Mail: presse@gruene-bundestag.de
Die Fraktionspressestelle auf Twitter: https://twitter.com/gruensprecher

Abbestellen: Mail an
Pressemitteilungen-request@mail.gruene-mail.de,
kein Betreff, Text: unsubscribe
Bestätigungsaufforderung unbearbeitet
zurück an den Absender schicken.

Keine Kommentare: