Mittwoch, 29. Mai 2013

PM 0410-13 (Herzlichen Glückwunsch, Tom Buhrow!)

PRESSEDIENST
» PRESSEMITTEILUNG NR. 0410/13
 
Datum: 29.05.2013
 
Herzlichen Glückwunsch, Tom Buhrow!
 
Zur Wahl von Tom Buhrow zum Intendanten des WDR erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Medienpolitik:
 
Wir gratulieren dem neuen Intendanten des WDR, Tom Buhrow, zur erfolgreichen Wahl und wünschen ihm alles Gute für die kommenden Jahre. Tom Buhrow stehen spannende Zeiten bevor: Die Digitalisierung stellt den öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor neue Herausforderungen. Als Intendant der größten Rundfunkanstalt der ARD wird es entscheidend sein, ob und wie er den WDR für die Zukunft fit macht. Dazu gehört außerdem die Verjüngung des Publikums.
 
Das ausgezeichnete Wahlergebnis zeigt, dass der Rundfunkrat des WDR großes Vertrauen in ihn hat. Zu kritisieren ist aber, dass der Rundfunkrat nur drei Männer zur Auswahl hatte. Tom Buhrow kann nichts dafür, dass er keine Frau ist. Aber es wäre ein gutes Signal gewesen, wenn Monika Piel eine Nachfolgerin bekommen hätte.
Wir wünschen Tom Buhrow eine glückliche Hand für die vor ihm liegenden Gestaltungsaufgaben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


Pressestelle
11011 Berlin

T: 030 / 227 - 5 72 12
F: 030 / 227 - 5 69 62
http://www.gruene-bundestag.de
E-Mail: presse@gruene-bundestag.de
Die Fraktionspressestelle auf Twitter: https://twitter.com/gruensprecher

Abbestellen: Mail an
Pressemitteilungen-request@mail.gruene-mail.de,
kein Betreff, Text: unsubscribe
Bestätigungsaufforderung unbearbeitet
zurück an den Absender schicken.

Keine Kommentare: