Mittwoch, 17. Oktober 2012

eCarTec Newsletter

Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können, klicken Sie bitte hier
Header für den eCarTec Newsletter
eCarTec Online Newsletter Join the eMobility Revolution!
   Abmeldung Newsletter       Mediadaten       News-Archiv       Partner       eCarTec Magazin       Messe       Sponsoring   
              
Inhalt
1. eCarTec 2012 – Jetzt Eintrittskarte sichern
2. Das 10. eMobil Ratequiz – Gewinnen Sie eine Tageskarte für die eCarTec 2012
3. MAN Metropolis fährt flüsterleise und emissionsfrei in der Stadt
4. SEDLBAUER präsentiert die wahrscheinlich kleinste 22 kW-Ladebox der Welt
5. Schnellladesysteme für E-Busse von PINTSCH BAMAG
6. Mobility 2.0 Oktober 2012 als E-Paper
7. Citroën Multicity Carsharing Berlin: einzigartig in Deutschland
8. Elektrofahrzeuge intelligent laden mit EVlink
9. Technology Review – das M.I.T. Magazin für Innovation!
10. Das teuerste Elektroauto aller Zeiten
11. „Neue Mobilität ist keine Zukunftsmusik – aktuelle Erfolgsbeispiele"
12. Elektroautos: Speicher für überschüssige Windenergie
13. Deutsche fordern Alternative zur Ladesäule für Elektrofahrzeuge
Kontakt Newsletter
Bosch
1. eCarTec 2012 – Jetzt Eintrittskarte sichern
Vom 23. – 25. Oktober 2012 findet die eCarTec Munich in den Hallen B1 – B3 statt. Über 500 internationale Unternehmen zeigen ihre Neuheiten zum Thema Elektromobilität. Auf der hauseigenen In- und Outdoor-Teststrecke, der eCarLiveDrive, können Messebesucher rund 50 Elektrofahrzeuge selbst hinter dem Steuer erleben.
Jetzt Eintrittskarte sichern:
2. Das 10. eMobil Ratequiz – Gewinnen Sie eine Tageskarte für die eCarTec 2012
Wir verlosen noch diese Woche 10 Tagestickets für die internationale Leitmesse für Elektromobilität - eCarTec 2012.

Die Messe findet vom 23. – 25. Oktober 2012 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt und zeigt Elektrofahrzeuge, Speichertechnologien, Antriebs- und Motorentechnik und beschäftigt sich zusätzlich mit den Themen Energie, Infrastruktur und Finanzierung. Ein Testgelände, der eCarLiveDrive, auf dem Sie die neuesten Elektrofahrzeuge testen können, ist ebenfalls integriert. Wie Sie an der Verlosung teilnehmen können

lesen Sie hier:
3. MAN Metropolis fährt flüsterleise und emissionsfrei in der Stadt
Mit regenerativ erzeugtem Strom aus der Steckdose kann der MAN Metropolis Fahren und Arbeiten – ganz ohne den Ausstoß von CO2. Der Energiespeicher, eine modular aufgebaute Lithium-Ionen Batterie, ist unterhalb des Fahrerhauses angebracht – das garantiert maximalen Bauraum für den Aufbau, eine optimale Gewichtsverteilung und maximale Sicherheit.
Mehr Information
eCarTec Magazin
4. SEDLBAUER präsentiert die wahrscheinlich kleinste 22 kW-Ladebox der Welt
Umfangreiche Marktrecherchen haben gezeigt: Benutzer von Elektrofahrzeugen benötigen eine Ladebox, die leicht zu montieren, bedienerfreundlich und preiswert ist und natürlich schnell lädt - getreu dem Motto: „Keep it small & simple".
Mehr Information
5. Schnellladesysteme für E-Busse von PINTSCH BAMAG
Die PINTSCH BAMAG Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH bietet Schnellladesysteme für E-Busse, die besonders an die Bedürfnisse des ÖPNV angepasst sind. Unsere im Bahnbereich bewährte
Mehr Information
6. Mobility 2.0 Oktober 2012 als E-Paper
Mehr zu Neuheiten und Trends der eCarTec finden Sie in der aktuellen Ausgabe von Mobility 2.0. Blättern Sie die komplette Ausgabe samt MobilityGuide online durch oder speichern Sie beides gratis als PDF! Außer Messe-Neuheiten (S. 28) finden Sie eine Menge spannender Artikel zu Elektromobilität (zum Beispiel eAllrad S. 6, Green eMotion S. 14 oder Vertriebsstrategie S. 36) und anderen Formen nachhaltiger Mobilität.
Zum ePaper
Banner Leistungselektronik
7. Citroën Multicity Carsharing Berlin: einzigartig in Deutschland
Citroën hat ein neuartiges Mobilitätskonzept auf den Markt gebracht, das die Vorreiterrolle der Marke im Bereich der Elektromobilität nachhaltig unter Beweis stellt: Citroën Multicity Carsharing Berlin, das erste rein elektrische Carsharing-Projekt in Deutschland. Hohe Instandhaltungskosten, verstopfte Straßen oder die leidige Parkplatzsuche – viele Großstädter würden gerne auf ein eigenes Fahrzeug verzichten.
Mehr Informationen
8. Elektrofahrzeuge intelligent laden mit EVlink
Electric ist eine intelligente Ladeinfrastruktur für Elektrofahr-zeuge, eine umweltfreundliche Ladelösung, die bedienerfreundlich, sicher, dauerhaft verfügbar und effizient ist.
Mehr Informationen
9. Technology Review – das M.I.T. Magazin für Innovation!
Weltweit recherchiert das Redaktionsteam innovative Ideen, Konzepte und Produkte, die das Potenzial haben, unser Leben und unsere Gesellschaft zu verändern. Lernen Sie Technology Review kennen und bestellen Sie sich jetzt 3 Ausgaben kostenfrei
HIER
10. Das teuerste Elektroauto aller Zeiten
Wer bisher nicht so ganz zufrieden ist mit den aktuell auf dem Markt frei verfügbaren Modellen an Elektroautos, dem kann vielleicht hiermit geholfen werden: das Lunar Roving Vehicle (kurz LRV) – das Mondauto.
Mehr Informationen
11. „Neue Mobilität ist keine Zukunftsmusik – aktuelle Erfolgsbeispiele"
Am 23. Oktober 2012 findet von 15:00 – 15:40 Uhr im Forum (kostenlose Teilnahme für eCarTec Messebesucher) der Vortrag von Matthias Groher, Beirat Bundesverband eMobilität e.V., mit dem Titel „Neue Mobilität ist keine Zukunftsmusik – aktuelle Erfolgsbeispiele" statt.
Mehr Informationen
12. Elektroautos: Speicher für überschüssige Windenergie
Strom aus erneuerbaren Energien macht Elektromobilität zu einer alltagstauglichen Alternative. Sie kann dem Bedürfnis unserer Gesellschaft nach individueller Mobilität auf saubere und geräuscharme Weise gerecht werden und dabei helfen, mehr Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu erreichen. Batterieelektrische Fahrzeuge gelten als „lokal" emissionsfrei, weil sie keine antriebsgedingten Emissionen erzeugen.
Mehr Informationen
13. Deutsche fordern Alternative zur Ladesäule für Elektrofahrzeuge
Eine von GOVECS initiierte Umfrage unter 1.000 Befragten beweist, dass rund zwei Drittel (64%) der Bevölkerung mit dem momentanen Ladesäulennetz unzufrieden sind. Selbst in Großstädten mangele es an der nötigen Infrastruktur, so der Tenor der TNS EMNID-Studie mit der Frage, welche Rolle der Aufbau einer Ladeinfrastruktur bei der Verbreitung von Elektrofahrzeugen spiele.
Mehr Informationen
Kontakt Newsletter
Marco Ebner
Tel.: +49 (89) 32 29 91-26
Fax: +49 (89) 32 29 91-19
Email
IMPRESSUM
MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Straße 100
81677 München
Germany
Tel.: +49 (89) 32 29 91-0
Fax: +49 (89) 32 29 91-19
www.munichexpo.de
info@munichexpo.de
Sitz der Gesellschaft: München
Registergericht München HRB 159163
Geschäftsführer: Robert Metzger
UST-ID: DE244684452

Keine Kommentare: