Donnerstag, 7. Juli 2011

eCarTec Newsletter - 07.Juli 2011

eCarTec Newsletter Header deutsch.jpg

 


Sehr geehrte Frau  Babouyes

Ausgabe:                                 11-2011

Datum:                                    07. Juli 2011

Abonnenten:                            16.400 internationale Empfänger

 

Anmeldung Newsletter
Abmeldung Newsletter
Adressänderung

 

______THEMENÜBERSICHT___________________________________________

 

1. eCarTec Kongress 2011
2. Neue Forschungsladestation für Elektrofahrzeuge - Strom „tanken“ auf die intelligente Art
3. eCarTec Award 2011 – jetzt bewerben!
4. Zwei aus einem Guss
5. Technagon auf der eCarTec in München vom 18. bis 20. Oktober 2011
6. Für die Zukunft gerüstet
7. Green City Energy liefert Ökostrom für Deutschlands erstes Elektro-Taxi
8. Projekt »Intelliekon« legt erste Ergebnisse zur Stromeinsparung durch Smart Metering vor
___________________________________________________________

 

Homepage eCarTec auch auf Chinesisch verfügbar: http://www.ecartec.cn

eCarTec bei Twitter: http://twitter.com/ecartec

eCarTec bei facebook: http://www.facebook.com/pages/eCarTec/478180820256?ref=nf


1. eCarTec Kongress 2011
Die elektromobile Zukunft steht im Fokus des zweitägigen eCarTec Kongresses am 18. und 19. Oktober 2011, der begleitend zur Messe eCarTec und in Kooperation mit Bayern Innovativ, stattfinden wird. Im Fokus:
- Automobil 2.0: neuentwickelte Fahrzeugarchitekturen für moderne Elektrofahrzeuge
- Netzintegration und Infrastruktur
- Antriebskonzepte
- Schlüsselkomponenten
- Mobilitäts- und Logistikkonzepte
Mehr Information
_____

2. Neue Forschungsladestation für Elektrofahrzeuge - Strom „tanken“ auf die intelligente Art
Elektroautos sollen für die umweltfreundliche Mobilität der Zukunft eine zentrale Rolle spielen. Doch das schnelle und effiziente „Betanken“ der Fahrzeuge birgt noch viele Probleme. Um sie zu lösen, wurde am Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren (FKFS) die Forschungsladestation „ELITE“ (Energieeffiziente, leistungsoptimierte und Intelligente Tankstelle für Elektrofahrzeuge) in Betrieb genommen.
Mehr Information
_____

3. eCarTec Award 2011 – jetzt bewerben!
Um Entwicklungen in der Elektromobilität zu beschleunigen lobt die Staatsregierung auch 2011 den eCarTec Award als Bayerischen Staatspreis für Elektromobilität aus. In diesem Wettbewerb stehen die Teilnehmer in einem internationalen Vergleich und können sich so potentiellen Auftraggebern empfehlen. Zudem unterstreichen Unternehmen mit der Teilnahme am eCarTec Award ihre Innovationskompetenz und fördern so die Marktposition ihrer Produkte und Technologien. Der Award wird in sieben Kategorien verliehen und ist mit Euro 52.500 dotiert.

Mehr Information
_____


4. Zwei aus einem Guss
Röchling Automotive produziert Windlauf und Motorhaubenhohldichtung in einem Schuss werkzeugfallend und fertig montierbar. Das 2K-Verfahren spart 30% Gewicht, 10% Kosten und jede Menge Qualitätsprobleme der herkömmlichen Zusammenbauteile. Eine Weltneuheit
Mehr Information

_____

5. Technagon auf der eCarTec in München vom 18. bis 20. Oktober 2011
Nach weit mehr als 100 Jahren Entwicklungsgeschichte des Verbrennungsmotors im Straßenverkehr läutet die Elektromobilität eine weltweite technologische Zeitenwende im Verkehrsbereich ein. Die Elektrifizierung der Antriebe ist eine ganz wesentliche Stellschraube für eine zukunftsfähige Mobilität. Sie bietet die Chance, die Abhängigkeit vom Öl zu reduzieren, die Emissionen zu minimieren und die Fahrzeuge besser in ein multimodales Verkehrssystem zu integrieren.
Mehr Information
_____

6. Für die Zukunft gerüstet
Der Scheitel-Rollen-Leistungsprüfstand MSR 500 von MAHA wurde ur sprünglich für die Prüfung von Fahrzeugen mit geringer Bodenfreiheit entwickelt. Jetzt wurde erstmals ein E-Auto vom Typ Mitsubishi i-Miev darauf geprüft. Grund dafür ist das Projekt »E-Tour ALLGÄU, effiziente Elektromobilität & Tourismus«, für welches das Allgäu als eine von 7 Modellregionen ausgewählt wurde.
Mehr Information

_____

7. Green City Energy liefert Ökostrom für Deutschlands erstes Elektro-Taxi
Beinahe laut- und emissionslos summt seit heute Deutschlands erstes Elektrotaxi durch München. Die Taxizentrale IsarFunk 450 540 hat mit Unterstützung durch den Münchner Energiedienstleister Green City Energy einen Mitsubishi i-MiEV in Betrieb genommen. Das erste in Serie hergestellte, 100-prozentige Elektrofahrzeug von Mitsubishi ist mit seinen vier Türen das einzige auf dem Markt verfügbare Elektro-Fahrzeug, das für den Einsatz als Taxi geeignet ist.
Mehr Information
_____

8. Projekt »Intelliekon« legt erste Ergebnisse zur Stromeinsparung durch Smart Metering vor
Durch intelligente Zähler und die Visualisierung des Stromverbrauchs können Privathaushalte durchschnittlich 3,7 Prozent Strom einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom BMBF geförderte Projekt »Intelliekon – Nachhaltiger Energiekonsum von Haushalten durch intelligente Zähler-, Kommunikations- und Tarifsysteme«, an dem unter anderem das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI beteiligt waren.
Mehr Information

 

______IMPRESSUM___________________________________________

 

Copyright 2011

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Straße 100
81677 München
Germany

Tel./Phone: +49 (89) 32 29 91-13
Fax. +49 (89) 32 29 91-19
marco.ebner@munichexpo.de


www.ecartec.de
www.ecartec-paris.eu

www.munichexpo.de

www.materialica.de

www.composites.de

 

Firmensitz: München

Registergericht: München HRB 159163

Geschäftsführer: Robert Metzger
Ust-ID: DE244684452

 

Verantwortlich für den Inhalt:

Marco Ebner

Presse & Werbung

Vielen Dank für Ihr Feedback an marco.ebner@munichexpo.de

Keine Kommentare: