Freitag, 24. Juni 2011

PM 0560-11 (Architektur schafft vielmehr als vier Wände)

PRESSEMITTEILUNG der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

NR. 0560
Datum: 24. Juni 2011

Architektur schafft vielmehr als vier Wände

Zum "Tag der Architektur" der Architektenkammern der Länder erklärt Agnes Krumwiede, Sprecherin für Kulturpolitik:

Architektur steht heute vor der Herausforderung, dem nachhaltigen Dreiklang der Agenda 21 aus Ökologie, Ökonomie und Sozialem stärker denn je gerecht zu werden. Sie ist ein omnipräsenter Ausdruck der gesellschaftlichen Kultur und ihres Wandels. Walter Benjamin sah die im 19. Jahrhundert allerorts entstehenden Einkaufspassagen als Zeichen für eine zunehmend konsumorientierte Gesellschaft. Das 20. Jahrhundert wurde stark durch einen internationalen Stil geprägt, welcher Architektur mehr als Technik denn als Kunst begriff. Die Architektur des 21. Jahrhunderts steht vor der Herausforderung, ästhetische Aspekte mit neuen gesellschaftlichen Anforderungen zu vereinen. Dabei müssen nicht zuletzt auch die Bedürfnisse unserer immer älter werdenden Gesellschaft mit einbezogen werden.

Wir begrüßen, dass unter dem diesjährigen Motto "Besser wohnen mit Architekten" auch barrierefreies Bauen und der demographische Wandel im Blickpunkt stehen. Im Rahmen des Tages der Architektur werden der Öffentlichkeit seit Jahren beispielhafte Ideen für neu und kreativ gestaltete (Lebens-)Räume präsentiert. Dies eröffnet die Chance, über das Bestehende zu reflektieren und soziokulturelle Veränderungen sichtbar zu machen. Architektur schafft dadurch mehr als nur vier Wände.

 

"Die Fraktionspressestelle auf Twitter: http://twitter.com/#gruensprecher"

 


(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Pressestelle
11011 Berlin

T: 030 / 227 - 5 72 12
F: 030 / 227 - 5 69 62
http://www.gruene-bundestag.de
eMail: presse@gruene-bundestag.de

Abbestellen: Mail an
Pressemitteilungen-request@mail.gruene-mail.de,
kein Betreff, Text: unsubscribe
Bestätigungsaufforderung unbearbeitet
zurück an den Absender schicken.

Keine Kommentare: