Dienstag, 12. Oktober 2010

Forschung für das Zeitalter der erneuerbaren Energien

BINE-Newsletter - Nachrichten aus der Energieforschung


Guten Tag lieber Blog,

wir haben für Sie eine neue Nachricht.

--------------------------------------------------------------------------

Forschung für das Zeitalter der erneuerbaren Energien

Positionen des FVEE zum künftigen Energieforschungsprogramm

Anlässlich der Jubiläumstagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien in Berlin überreichte der Sprecher des FVEE gestern den Beitrag der Wissenschaftler zum 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung an die Vertreter des Wirtschafts-, des Umwelts- und des Forschungsministeriums. Darin identifiziert der ForschungsVerbund die Forschungsaufgaben für eine zukunftssichere Energieversorgung mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Systemintegration. Empfehlungen für die weitere Forschung sollen Weichen für die Energieversorgung in Deutschland und Europa stellen.

--------------------------------------------------------------------------
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum BINE-Newsletter?
Dann senden Sie eine E-Mail an news@bine.info 

Ihr BINE-Newsteam



--------------------------------------------------------------------------
Sie erhalten diesen Mail-Dienst, weil Sie ihn unter Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Website www.bine.info abonniert haben.

Sie können diesen Mail-Dienst jederzeit abbestellen oder die Themenpräferenz, Adresse und anderes konfigurieren. Klicken Sie dazu auf folgenden Link
http://www.bine.info/topnavigation/bine-abo/

Wenn Sie den Link nicht anklicken können, senden Sie uns diese Mail mit dem Vermerk "abbestellen" an abo@bine.info zurück.

--------------------------------------------------------------------------

 

BINE Informationsdienst ist ein Service von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Herausgeber: Fachinformationszentrum Karlsruhe, Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mbH. Sitz der Gesellschaft: Eggenstein-Leopoldshafen, Amtsgericht Mannheim HRB 101892. Geschäftsführerin: Sabine Brünger-Weilandt. Vorsitzender des Aufsichtsrats: MinR Hermann Riehl.

Keine Kommentare: