Dienstag, 12. Oktober 2010

eCarTec Newsletter - 12.10.2010

eCarTec E-Newsletter
Online-Newletter für Elektromobilität

Zusammengestellt für:               Frau   Babouyes

Ausgabe:                                 18-2010

Datum:                                    12. Oktober 2010

Abonnenten:                            15.041 internationale Empfänger

 

Abmeldung Newsletter
Anmeldung Newsletter

Adressänderung

 

______THEMENÜBERSICHT___________________________________________

 

1. Messe eCarTec – jetzt als Besucher registrieren

2. Einladung: Night of eMotion
3. eCarTec Kongress 2010 – Treffpunkt der Elektromobilitätsexperten .

4. Workshop Financing eMobility am 21. Oktober 2010 parallel zur eCarTec

5. TÜV Rheinland-Studie: Akzeptanz von Elektroautos in Deutschland
6. etecmo – job expert for electric mobility
7. Einladung Pressegespräch: RWE Autostrom Roadshow in München
8. Hessen setzt auf Elektromobilität – Hessischer Gemeinschaftsstand in Halle B5, Stand 514

9. Sixt will 1.000 Elektroautos von German E-Cars kaufen

10. VEGA: Raum voller Energie – Das Autohaus der Zukunft

11. NEU: AL-KO stellt zukunftsweisende Konzeptstudie zu Hybridantrieb vor

12. Siemens startet Elektroflotte für Mitarbeiter

13. Ökoautos: Vielfältige Optionen verwirren Kunden
___________________________________________________________

 

Homepage eCarTec jetzt auch auf Chinesisch verfügbar: http://www.ecartec.cn

eCarTec bei Twitter: http://twitter.com/ecartec

eCarTec bei facebook: http://www.facebook.com/pages/eCarTec/478180820256?ref=nf


1. Messe eCarTec 2010 – jetzt als Besucher registrieren
Die eCarTec – 2. Internationale Leitmesse für Elektromobilität – findet vom 19. – 21. Oktober 2010 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Ab sofort besteht die Möglichkeit sich zu vergünstigten Online-Tarifen als Besucher zu registrieren.
Mehr Information
Aussteller 2010

_____

2. Einladung: Night of eMotion
Am 19. Oktober 2010 findet die After-Messe-Party der eCarTec und MATERIALICA 2010 in der Münchner Wappenhalle an der Neuen Messe München statt. Ablauf: ab 19 Uhr: Warm-up mit Begrüßungsdrink, 20 Uhr: Verleihung des eCarTec Awards durch den Bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil, ab 21 Uhr: Eröffnung des Buffets, ab 22 Uhr: Party.

Tickets: € 32 inkl. Buffet, Getränke und Cocktail.
Anmeldungen an
nightofemotion@munichexpo.de

_____

3. eCarTec Kongress 2010 – Treffpunkt der Elektromobilitätsexperten

Am 19. und 20. Oktober 2010 findet in Kooperation mit Bayern Innovativ und seinen Clustern der 2. Internationale eCarTec Kongress für individuelle Elektromobilität statt. Themen des Kongresses sind Energie – Erzeugung, Infrastruktur, Speicher, Elektromobilität – Markt und Kunde, Technologische Herausforderungen / Strategien Zulieferer, Forschungshighlights aus Wissenschaft und Industrie sowie Erfahrungsberichte aus Pilotprojekten und Modellregionen. Eröffnet wird der Kongress vom Schirmherren Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie.

Mehr Information: http://www.ecartec-kongress.de/

_____


4. Workshop „Financing e-mobility" - 21. Oktober 2010 – parallel zur Messe eCarTec

Hochkarätige Referenten aus der Industrie- und der Finanzbranche referieren und diskutieren über Finanzierungs- und Realisationsmodelle im Bereich der Elektromobilität. Referenten u.a. von Deutsche Bank, UniCredit Group oder Munich RE informieren Sie über aktuelle Themen.

Mehr Information
_____


5. TÜV Rheinland-Studie: Akzeptanz von Elektroautos in Deutschland

Repräsentative Meinungsumfrage: Von wem würden die Deutschen Elektroautos kaufen? Wo stehen die deutschen Hersteller im Vergleich zu anderen? Welche Wünsche haben Käufer? Exklusive Präsentation der Ergebnisse auf der Messe eCarTec 2010 in München am 19. Oktober 2010.

Mehr Information

_____


6. etecmo – job expert for electric mobility
ist die erste Online Jobbörse in Europa, die sich speziell auf das Thema Elektromobilität konzentriert. Wir sind der Meinung, dass ein so spezielles und zukunftsorientiertes Thema auch einen Special Interest in Form einer Online Jobbörse verdient. Aufgrund der jahrelangen Erfahrungen im Human Ressource Sector sind wir Spezialist, wenn es um die Vermittlung von Fach- und Führungskräften in diesem neuen Spezialgebiet geht. Durch unsere Kooperation mit der Messe eCarTec erreichen wir europaweit über 40.000 Interessenten im Bereich Elektromobilität.
Mehr Information

_____


7. Einladung Pressegespräch: RWE Autostrom Roadshow in München
die eCarTec in München geht ins zweite Jahr. Und RWE ist dabei. Wir stellen Ihnen im Rahmen der RWE Autostrom Roadshow ein neues bedeutendes Kapitel Elektromobilität im Hause RWE vor. Aus diesem Anlass würden wir uns freuen, Sie zum Pressetermin am 19. Oktober 2010 um 11.00 Uhr auf dem RWE-Stand 638 in Halle B5 begrüßen zu dürfen. Elektroautos wie der Tesla Roadster stehen Ihnen für Probefahrten zur Verfügung.

Mehr Information
_____


8. Hessen setzt auf Elektromobilität – Hessischer Gemeinschaftsstand in Halle B5, Stand 514

Nach Untersuchungen der HA Hessen Agentur GmbH beschäftigt die hessische Automobil- und Zulieferindustrie über 49.000 Menschen. Gemessen am Umsatz ist sie damit die drittgrößte Branche des Verarbeitenden Gewerbes in Hessen.

Mehr Information

_____

 

9. Sixt will 1.000 Elektroautos von German E-Cars kaufen

Der Autovermieter Sixt baut ein bundesweites Leasingangebot mit Elektroautos auf. Hierfür will die Konzerntochter Sixt Leasing in den kommenden zwei Jahren 975 Elektroautos vom Typ Stromos kaufen.

Mehr Information

_____

 

10. VEGA: Raum voller Energie – Das Autohaus der Zukunft

Innovative Fahrzeuge gehören in innovative Präsentationsräume. Die SRU Solar AG hat ein Hallensystem entwickelt, welches in den unterschiedlichsten Ausführungen zur Anwendung kommen kann und durch seine einmalige und nachhaltige Bauweise überzeugt.
Mehr Information

_____

11. NEU: AL-KO stellt zukunftsweisende Konzeptstudie zu Hybridantrieb vor

Nie waren die Themen Hybridantrieb und Elektromobilität aktueller als heute – selbstverständlich auch im Hause AL-KO. Weltweite Kompetenz und Erfahrung im Fahrzeugbau, enge Kontakte zu den Herstellern und die Möglichkeit, unterschiedliche Original-Fahrgestelle von verschiedenen Anbietern zu modifizieren, treffen hier auf fundiertes Knowhow in der Entwicklung von Hinterachskonzepten, auf ausgereifte Konzepte und Techniken zum Andocken von Rahmenkonstruktionen an OEM-Fahrzeuge und nicht zuletzt auf das flexible und individuell gestaltbare AMC-CHASSIS-System.

Mehr Information

_____

12. Siemens startet Elektroflotte für Mitarbeiter

In einem Pilotprojekt zeigt Siemens, dass die Vision vom Elektroauto jetzt schon Realität geworden ist. Das Unternehmen baut eine Elektroflotte von insgesamt 100 Fahrzeugen auf, die von Mitarbeitern erprobt und getestet werden.

Mehr Information

_____

13. Ökoautos: Vielfältige Optionen verwirren Kunden
Die Vielfalt an Ökoauto-Alternativen von Elektro- über Hybrid- bis zu Wasserstoff-Antrieben ist offenbar ein Hindernis für deren Erfolg. Zwar ist fast die Hälfte aller US-Kunden an umweltfreundlicheren Fahrzeugen interessiert, so das Ergebnis einer von Mercedes-Benz beauftragten Umfrage des Marktforschungsinstituts Harris Interactive.

Mehr Information

 

______IMPRESSUM___________________________________________

 

Copyright 2010

MunichExpo Veranstaltungs GmbH
Zamdorfer Straße 100
81677 München
Germany

Tel./Phone: +49 (89) 32 29 91-13
Fax. +49 (89) 32 29 91-19
marco.ebner@munichexpo.de


www.ecartec.de
www.ecartec-paris.eu

www.munichexpo.de

www.materialica.de

www.composites.de

 

Firmensitz: München

Registergericht: München HRB 159163

Geschäftsführer: Robert Metzger
Ust-ID: DE244684452

 

Verantwortlich für den Inhalt:

Marco Ebner

Presse & Werbung

Vielen Dank für Ihr Feedback an marco.ebner@munichexpo.de



 

Keine Kommentare: