Donnerstag, 23. September 2010

BMU Pressedienst Terminvorschau für die 39.KW

Vorschau auf Pressetermine des Bundesumweltministeriums in der 39. KW (27. September bis 03. Oktober 2010)

Änderungen vorbehalten


+++ Montag, 27. September +++

Berlin 09:30 Uhr

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen und UBA-Präsident Jochen Flasbarth eröffnen die Konferenz des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamts zum Human-Biomonitoring und halten die Eröffnungs¬reden mit den Themen: „Human-Biomonitoring – Sein Nutzen für die Politik" und „Herausforderung für die Wissenschaft"

Ort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85,
10623 Berlin


+++ Dienstag, 28. September +++

Stralsund 13:00 Uhr

Parlamentarische Staatssekretärin Ursula Heinen-Esser nimmt an der Vertragsunterzeichnung des grünen Bandes mit dem Umweltminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus teil

Ort: Alte Brauerei, Greifswalder Chaussee 84,
18439 Stralsund


Stralsund 14:00 Uhr

Frau Heinen-Esser hält eine Rede auf dem 30. Deutschen Naturschutztag

Ort: Alte Brauerei, Greifswalder Chaussee 84,
18439 Stralsund


+++ Mittwoch, 29.09.2010 +++

Berlin 13:30 Uhr

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hält eine Rede zum Thema: „Stand und Perspektiven der deutschen Klimapolitik" auf der Konferenz „Klimaschutz und Energiezukunft" der KfW-Bankengruppe. Anschließend Diskussion.

Ort: KfW-Niederlassung Berlin, Charlottenstr. 33/33a, 10117 Berlin


+++ Donnerstag, 30.09.2010 +++

Hamburg 11:30 Uhr

Parlamentarische Staatssekretärin Katherina Reiche hält eine Rede zum Thema: „Beitrag der Recyclingwirtschaft zum Klima- und Ressourcenschutz" auf der Jahrestagung des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

Ort: Empire Riverside Hotel, Bernhard-Nocht-Straße 97, 20459 Hamburg


---------------------------------------------------------------
Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderstraße 3, 10178 Berlin
Redaktion: Dr. Christiane Schwarte (verantwortlich)
Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke Stamer
Tel.: 03018-305-2010. Fax: 03018-305-2016
E-Mail: presse@bmu.bund.de - Internet: _http://www.bmu.de/presse_
---------------------------------------------------------------
Diese Nachricht erhalten Sie aufgrund Ihres Eintrags in
unserer Mailing-Liste. Wenn Sie diesen Service nicht mehr
in Anspruch nehmen wollen oder sich Ihre E-Mail-Adresse
geändert hat, klicken Sie bitte auf
https://www.bmu.de/ke/verteiler.php?weiter=change&id=29840&pass=bYiaStRv3a

Keine Kommentare: