Freitag, 21. Mai 2010

Gutes Raumklima in Klassenräumen schaffen

BINE-Newsletter - Nachrichten aus der Energieforschung


Guten Tag lieber Blog,

wir haben für Sie eine neue Nachricht.

--------------------------------------------------------------------------

Gutes Raumklima in Klassenräumen schaffen

Symposium "Hybride Lüftungskonzepte in Schulen"

Mit großer Wahrscheinlichkeit sind Schulen der Gebäudetyp mit dem schlechtesten Raumklima. Bürogebäude beispielsweise schneiden bei Untersuchungen meist deutlich besser ab. Innovative Lüftungskonzepte für Schulen bleiben daher ein wichtiges Thema der Energieforschung. Im Rahmen eines Symposiums am 17. Mai 2010 in Holzkirchen stellte das Fraunhofer-Institut für Bauphysik aktuelle Ergebnisse zum Teilbereich "hybride Konzepte" vor und präsentierte den Teilnehmern aus Forschung, Planung und dem Schulbereich auch das Versuchsgebäude auf dem Gelände. Hier werden in einem Klassenraum mit 24 Schülerpuppen, die sowohl CO2 als auch Wärme emittieren, verschiedene Lüftungsstrategien mit mechanisierten Fensteröffnungssystemen und das daraus resultierende Raumklima erforscht.

 

--------------------------------------------------------------------------
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum BINE-Newsletter?
Dann senden Sie eine E-Mail an news@bine.info 

Ihr BINE-Newsteam



--------------------------------------------------------------------------
Sie erhalten diesen Mail-Dienst, weil Sie ihn unter Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Website www.bine.info abonniert haben.

Sie können diesen Mail-Dienst jederzeit abbestellen oder die Themenpräferenz, Adresse und anderes konfigurieren. Klicken Sie dazu auf folgenden Link
http://www.bine.info/topnavigation/bine-abo/

Wenn Sie den Link nicht anklicken können, senden Sie uns diese Mail mit dem Vermerk "abbestellen" an abo@bine.info zurück.

--------------------------------------------------------------------------

 

BINE Informationsdienst ist ein Service von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Herausgeber: Fachinformationszentrum Karlsruhe, Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mbH. Sitz der Gesellschaft: Eggenstein-Leopoldshafen, Amtsgericht Mannheim HRB 101892. Geschäftsführerin: Sabine Brünger-Weilandt. Vorsitzender des Aufsichtsrats: MinR Hermann Riehl.

Keine Kommentare: