Montag, 26. April 2010

Newsletter Menschenrechte, Ausgabe 1/2010

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

in dieser Ausgabe lesen Sie:

- Aufnahme von Guantánamo-Häftlingen
- Abschaffung der Todesstrafe
- Menschenrechtsverteidiger
- Menschenrecht auf Wasser
- Lage in Honduras
- Schutz Homosexueller in Uganda

Mit besten Grüßen,
die Redaktion
 
------------------------------------------------------------------------
Häftlinge aufnehmen

Die Union streitet sich über die Prüfung einer Aufnahme von Gefangenen aus Guantánamo. Wir fordern sie auf, die Querelen zu beenden und sich endlich für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen einzusetzen.

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/337/337159.html


* Rede: Volker Beck
http://www.gruene-bundestag.de/cms/bundestagsreden/dok/337/337191.html
* Antrag: Umgang mit Guantánamo-Häftlingen
http://www.gruene-bundestag.de/cms/initiativen/dok/337/337179.html

------------------------------------------------------------------------
Todesstrafe weltweit abschaffen!

Die Todesstrafe verstößt gegen das Recht auf Leben und die Menschenwürde. Sie ist grausam und unmenschlich. Daher kann es nur eine Forderung geben: Sie muss weltweit abgeschafft werden!

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/334/334596.html
------------------------------------------------------------------------
Die Beschützer schützen

MenschenrechtsverteidigerInnen leisten zum Schutz von Menschenrechten einen unschätzbaren Beitrag. In ihrer Arbeit werden sie häufig selbst zur Zielscheibe von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen. Wir fordern die Bundesregierung zu verstärkten Schutzmaßnahmen auf.

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/334/334363.html
------------------------------------------------------------------------
Menschenrecht auf Wasser

Sauberes Wasser aus der Leitung? Nicht für jeden Menschen selbstverständlich. Die rechtliche Verankerung des Menschenrechts auf sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung muss weiterentwickelt werden.

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/333/333090.html
------------------------------------------------------------------------
Klare Position für die Menschenrechte

In Honduras ist es seit dem Putsch vom 28. Juni 2009 zu schweren Verstößen gegen die Menschenrechte gekommen. Die deutsche Bundesregierung zaudert und zögert, statt sich klar zu positionieren. Das ergab ihre Antwort auf unsere Kleine Anfrage.

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/329/329562.html
------------------------------------------------------------------------
Menschenrechte Homosexueller schützen

Das Parlament in Uganda berät derzeit über einen Gesetzentwurf, der die Menschenrechte Homosexueller verletzt. Die angedrohten Sanktionen reichen bis hin zur Todesstrafe. Ein solcher Gesetzentwurf ist für jedes Land der Welt beschämend und stößt auf unseren energischen Widerstand.

mehr: http://www.gruene-bundestag.de/cms/menschenrechte/dok/329/329560.html

** Impressum **

++ Herausgeberin ++

Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Platz der Republik 1
11011 Berlin
http://www.gruene-bundestag.de

++ Redaktion ++

Barbara Meincke
barbara.meincke@gruene-bundestag.de

++ Copyright ++

Alle auf www.gruene-bundestag.de und im Newsletter Menschenrechte erschienenen
Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.

++ Weitere Informationen ++

Alle Dokumente zum Thema Menschenrechte finden Sie unter
www.gruene-bundestag.de / Themen / Menschenrechte

++ An- und Abmeldung ++

An- und Abmeldung:
http://www.gruene-bundestag.de/cms/newsletter/rubrik/0/70.htm

(c) Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Keine Kommentare: