Freitag, 16. Oktober 2009

Hocheffiziente Heizungspumpen werden Standard

BINE-Newsletter - Nachrichten aus der Energieforschung


Guten Tag lieber Blog,

wir haben für Sie eine neue Nachricht.

--------------------------------------------------------------------------

Hocheffiziente Heizungspumpen werden Standard

EU will Marktdurchbruch beschleunigen

Ein von der EU (Intelligent Energy - Europe - Programm) gefördertes Pilotprojekt sollte den Marktdurchbruch hocheffizienter Heizungspumpen beschleunigen, die gegenüber konventionellen Pumpen 60% und mehr Energie einsparen.  Ziel war es, den Markt so zu verändern, dass die neue Technologie Standard wird und ein ähnliches Preisniveau wie konventionelle Pumpen erreicht. Hierzu wurde das Instrument der Kooperativen Beschaffung länderübergreifend in neun Ländern Europas erprobt.  Die Bündelung von Nachfrage wurde kombiniert mit  Innovationsanreizen für Hersteller, der Verbreitung von Informationen und der Schulung von Heizungsinstallateuren.  Ein Abschlussbericht ist jetzt verfügbar.

--------------------------------------------------------------------------
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum BINE-Newsletter?
Dann senden Sie eine E-Mail an news@bine.info 

Ihr BINE-Newsteam



--------------------------------------------------------------------------
Sie erhalten diesen Mail-Dienst, weil Sie ihn unter Ihrer E-Mail-Adresse auf unserer Website www.bine.info abonniert haben.

Sie können diesen Mail-Dienst jederzeit abbestellen oder die Themenpräferenz, Adresse und anderes konfigurieren. Klicken Sie dazu auf folgenden Link
http://www.bine.info/topnavigation/bine-abo/

Wenn Sie den Link nicht anklicken können, senden Sie uns diese Mail mit dem Vermerk "abbestellen" an abo@bine.info zurück.

--------------------------------------------------------------------------

 

BINE Informationsdienst ist ein Service von FIZ Karlsruhe und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Herausgeber: Fachinformationszentrum Karlsruhe, Gesellschaft für wissenschaftlich-technische Information mbH. Sitz der Gesellschaft: Eggenstein-Leopoldshafen, Amtsgericht Mannheim HRB 101892. Geschäftsführerin: Sabine Brünger-Weilandt. Vorsitzender des Aufsichtsrats: MinR Hermann Riehl.

Keine Kommentare: