Donnerstag, 13. November 2008

BMU Pressedienst Nr. 258/08 -- Klimaschutz - Energie

Klimaschutz/Energie
Gabriel: „Schlauer schenken und Geld sparen"
Informationen über Strom sparende Elektrogeräte

Vor dem beginnenden Weihnachtsgeschäft hat das Bundesumweltministerium heute eine bundesweite Informationskampagne zum Kauf energiesparender Produkte gestartet. Mit Anzeigen unter dem Motto „Schlauer schenken und Geld sparen" wirbt das Ministerium in zahlreichen Zeitungen für die Bera¬tungsangebote der Stiftung Warentest, der Deutschen Energieagentur und der Verbraucherzentralen. „Gerade zu Weihnachten werden viele Elektrogeräte gekauft, die den Stromverbrauch der Privathaushalte nachhaltig beeinflussen. Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern helfen, sich für das jeweils sparsam¬ste Gerät zu entscheiden, damit die Stromrechnung hinterher nicht zur bösen Überraschung wird. Das nützt dem Klima und dem Geldbeutel", sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel.

Die Aktion ist Teil der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums. Sie führt ver-schiedene Beratungsangebote der Stiftung Warentest, der Verbraucherzentrale und der Deutschen Energieagentur (dena) zusammen. Mit der Stiftung Warentest wurde eigens zu Weihnachten die neue Internetseite www.test.de/spargeraete entwickelt, die Spitzenreiter der Haushalts- und Unterhaltungselektronik auflistet. Zum Start sind die sechs Produktkategorien Fernsehgeräte, DVD-Recorder, Waschmaschinen, Kühlgeräte, Geschirrspüler und Heizungspumpen vertreten. In den nächsten Wochen werden drei weitere Espressomaschinen, Mikrowellengeräte, TV-Receiver folgen.

Mit der Energieberatung der Verbraucherzentralen und der „Initiative EnergieEffizienz" der Deutschen Energieagentur sind auch Angebote einbezogen, die vom Bundeswirt-schaftsministerium gefördert werden. „Den Verbraucherinnen und Verbrauchern bieten sich damit umfassende und zuverlässige Möglichkeiten der Information, von konkreten Energiespar-Tipps über Gerätelisten für wichtige Produktgruppen bis hin zur individuellen Beratung", so Gabriel.

Die Informationsangebote im Einzelnen finden sich im Internet unter:
www.test.de/spargeraete (Stiftung Warentest)
www.stromeffizienz.de (Deutsche Energieagentur)
www.verbraucherzentrale-energieberatung.de (Verbraucherzentralen)
www.bmu.de/stromsparen (Bundesumweltministerium)


---------------------------------------------------------------
Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderstraße 3, 10178 Berlin
Redaktion: Michael Schroeren (verantwortlich)
Tobias Dünow, Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke Stamer
Tel.: 030 / 18 305-2010. Fax: 030 / 18 305-2016
E-Mail: presse@bmu.bund.de - Internet: http://www.bmu.de/presse
---------------------------------------------------------------
Diese Nachricht erhalten Sie aufgrund Ihres Eintrags in
unserer Mailing-Liste. Wenn Sie diesen Service nicht mehr
in Anspruch nehmen wollen oder sich Ihre E-Mail-Adresse
geändert hat, klicken Sie bitte auf
https://www.bmu.de/ke/verteiler.php?weiter=change&id=29840&pass=bYiaStRv3a

Keine Kommentare: